?>

Serra de Tramuntana

Die Serra de Tramuntana ist ein 90 km langer Gebirgszug, der den gesamten Nordwesten Mallorcas einnimmt. Die UNESCO nahm die einzigartige Naturlandschaft mit ihren bis zu 1.440 m hohen Bergen im Jahr 2011 in die Liste des Weltnaturerbes der Menschheit auf.  

Die Natur ist ein einfallsreicher Architekt und in der Bergwelt der Serra de Tramuntana zeigt sich ihre ganze Schaffenskraft. Wilde Schluchten wechseln sich mit schroffen Bergspitzen und steinigen Hochebenen ab. Über 50 Gipfel erreichen eine Höhe von mehr als 1.000 Metern.  

Auf der gesamten Länge fällt der Gebirgszug in Richtung Nordwesten steil in das Meer ab. Im Inselinneren laufen die Gebirgszüge sanft aus, um in der Region Pla de Mallorca in eine fruchtbare Ebene überzugehen. Die höchste Erhebung in der Serra de Tramuntana ist der 1.445 m hohe Puig Major.  

Zerklüftete Bergwelt in Mallorcas Nordwesten

Die Serra de Tramuntana ist ein zerklüfteter Gebirgszug, der sich von der Dracheninsel bei Andratx bis zur Halbinsel Formentor erstreckt, die gleichzeitig den nördlichsten Punkt Mallorcas markiert. Der höchste Berg ist der 1.445 m hohe Puig Major. Unterhalb des Gipfels befinden sich zwei Stauseen, die als Trinkwasserreservoir genutzt werden. Sind die Stauseen gefüllt, fließt das überschüssige Wasser durch den Canyon Torrent de Pareis ab. Ambitionierte Outdoor-Aktivisten durchqueren den Canyon wandernd und kletternd innerhalb von vier Stunden.  

Im Winter sind Schneefälle in der Serra de Tramuntana keine Seltenheit. Schnee und Eis aus den Bergen nutzten die Mallorquiner früher, um Lebensmittel zu kühlen. Eigens zu diesem Zweck wurden sogenannte Schneehäuser gebaut. Bei der Ortschaft Massanella können Sie die Relikte aus längst vergangenen Zeiten besichtigen. Aufgrund der starken Zergliederung ist die landwirtschaftliche Nutzung des Gebirgszuges nur sehr eingeschränkt möglich. In einzelnen Tieflagen gedeihen auf Steilterrassen lediglich Orangen-, Oliven- und Mandelbäume.

Video: Serra de Tramuntana

Trockenmauerweg: Weitwanderroute durch das Gebirge

Durch die zerklüftete Bergwelt der Serra de Tramuntana führen zahlreiche Wanderwege. Der bekannteste ist der Fernwanderweg GR221, der auch als Trockenmauerweg bezeichnet wird. Namensgeber waren die zahlreichen niedrigen Trockenmauern, die den Weitwanderweg säumen. Für die 150 km von Andratx im Südwesten bis zum Cap Formentor benötigen konditionsstarke Wanderer vier Tage. Ungeübte Outdoor-Aktivisten brauchen in der Regel zwei Tage länger.  

Der Trockenmauerweg führt an den höchsten Gipfeln und an malerischen Ortschaften wie Sóller und Pollença vorbei. Sie passieren Steineichenwälder, Olivenhaine und steinige Hochplateaus mit viel Geröll. Unterwegs öffnet sich an vielen Stellen ein grandioser Ausblick auf die Wasserfläche des Mittelmeeres. Wer sich fragt, wo in der Wildnis übernachtet werden kann: Am Wegesrand stehen Berghütten mit einer spartanischen Ausstattung für diesen Zweck zur Verfügung.  

Klettern, Radfahren, Canyoning

Das Tramuntana-Gebirge ist eine weitestgehend naturbelassene Landschaft, in der Sie tagelang durch nahezu unberührte Natur streifen können. Durch mehrere Schluchten führen Wanderrouten und in einigen werden organisierte Canyoning-Touren durchgeführt. Mehrere Veranstalter haben Canyoning-Touren durch die spektakuläre Schlucht Torrente Sa Fosca im Programm. Die Strecke hat es in sich. Sie durchschwimmen Wasserbecken, rutschen Felsrampen hinunter, klettern über mannshohe Felsblöcke und kriechen durch eine stockfinstere Höhle.  

Radfahrer dürfen sich in der Bergwelt auf anspruchsvolle Klettertouren freuen. Ein beliebtes Ziel ist das Kloster Lluc, das sich auf einer Höhe von 525 m über dem Meeresspiegel befindet. Während Sie im Gelände ein Mountainbike benötigen, können Sie die Straßen mit dem Rennrad befahren. Traumhafte Aussichten genießen Sie unter anderem auf der Strecke von Port d'Pollença nach Campanet.  

Kletter-Enthusiasten finden im Tramuntana-Gebirge eine ganze Reihe variantenreicher Routen. Ein Hotspot der Kletter-Szene das Areal Sa Gubia in der Nähe des Bergdorfes Valldemossa. Bis zu 200 m hoch sind einige Kletterwände, die über Mehrseillängen erschlossen sind. Zahlreiche Klettermöglichkeiten gibt es darüber hinaus im Gebiet Calvia. Die meisten Routen haben den Schwierigkeitsgrad 6a und höher.  

Santuari de Lluc: Spirituelles Zentrum Mallorcas

Versteckt hinter hohen Berggipfeln liegt das Kloster Santuari de Lluc in der Serra de Tramuntana. Die ältesten Teile der Anlage stammen aus dem 13. Jahrhundert. Santuari de Lluc gilt als spirituelles Zentrum Mallorcas. Mit dem Standbild der Schwarzen Madonna beherbergt das Kloster ein Heiligtum, das von den Inselbewohnern verehrt wird. Herzstück der Anlage ist das Hauptgebäude, in dem heute ein Internat, ein Museum, ein Gymnasium und eine Herberge untergebracht sind. Hinter dem Hauptgebäude erhebt sich die Kirche aus dem Jahr 1691, in der das Heiligtum aufbewahrt wird.  

Ferienhaus-Urlaub im Gebirge

Ein Urlaub auf Mallorca muss nicht zwangsläufig ein reiner Badeurlaub sein. Aktivurlauber wissen die Vorzüge von Ferienhäusern auf Mallorca in den Bergen zu schätzen. In der Serra de Tramuntana stehen Ihnen zahlreiche komfortabel ausgestattete Objekte als Unterkunft zur Verfügung. Sie befinden sich in Ortschaften wie Valldemossa, Pollença und Sóller und beeindrucken mit einer fantastischen Lage. Einige Ferienhäuser im Tramuntana-Gebirge schmiegen sich an die Flanke hoher Berge, andere bieten einen spektakulären Blick auf das Meer. Die meisten Objekte sind mit einem Pool ausgestattet. Da die Unterkünfte in der Regel abseits der touristischen Hauptrouten liegen, empfiehlt sich die Anmietung eines Leihwagens für die Dauer Ihres Urlaubs auf Mallorca.

Wir empfehlen Ihnen folgende Unterkünfte in der Umgebung von Serra de Tramuntana:

Spannende und interessante Touren und Ausflüge:

Diese Themen werden Sie auch interessieren:

Ferienhäuser-Mallorca.de

Ferienhäuser-Mallorca.de

Ferienhäuser an den beliebtesten Orten auf ganz Mallorca. An der kontrastreichen Nord- oder der ruhigen Südküste, im Familienparadies der Bucht von Alcúdia oder im ursprünglichen Pollença. Wir bieten Ihnen ein exklusives Angebot an Ferienhäusern und Ferienwohnungen auf ganz Mallorca an.

Ausgewählte Unterkünfte auf Mallorca

Urlaubsplaner

Mallorca-Magazin

Ausflüge auf Mallorca

Mallorca-Shop