?>

Märkte auf Mallorca

Jeden Tag findet auf Mallorca in irgendeiner Ortschaft ein Wochenmarkt statt. Das bunte Markttreiben hat auf der Baleareninsel eine lange Tradition. Ein regionales Highlight ist der traditionelle Bauernmarkt in Sineu.  

Auf den mallorquinischen Wochenmärkten erwartet Sie ein authentisches Flair. Es werden landwirtschaftliche Erzeugnisse, Obst, Gemüse, Wurst und regionale Spezialitäten angeboten. Feilschen ist ausdrücklich erlaubt.  

Die Wochenmärkte öffnen in der Regel zwischen 8:30 und 9:30 Uhr ihre Tore für den Besucherverkehr. Gegen 14:00 Uhr packen die Händler die verbleibenden Restbestände zusammen und verlassen das Areal.  

Traditionelle Bauernmärkte

Für Urlauber, die eines der zahlreichen Ferienhäuser auf Mallorca bewohnen, sind die Bauernmärkte eine wahre Fundgrube. Die Märkte bieten für Selbstversorger eine Rundumversorgung. Auf den Auslagen stapeln sich frische Orangen, Avocados, Tomaten und Paprika. Es gibt eingelegte Oliven, geräucherten Schinken, Salami und Olivenöl. In den Weinhochburgen rund um Felanitx bekommen Sie Original-Abfüllungen der regionalen Winzer und selbst Schnittblumen fehlen nicht im Sortiment der Händler.   

Die Bauernmärkte finden in den Ortschaften zu unterschiedlichen Terminen statt. Montags bauen die Händler ihre Stände unter anderem in Manacor, Cala Millor und Biniamar auf. Am Dienstag folgen Ortschaften wie Alcúdia, Portocolom, Campanet und Artá. In Llucmajor, Capdepera und El Arenal ist mittwochs Markttag und in Can Picafort, Port de Sollér und Llombards am Donnerstag. Freitags können Sie sich unter anderem in Son Servera und Maria de la Salud mit frischen Lebensmitteln versorgen, während samstags Bauernmärkte in Magaluf, Sa Rapita, Cala Ratjada und Bunyola stattfinden.  

Märkte in der Inselhauptstadt

Die Inselhauptstadt Palma de Mallorca ist ein eigener kleiner Kosmos auf Mallorca. In den einzelnen Stadtteilen finden die ganze Woche hindurch bunte Märkte statt, auf denen Sie von frischem Fisch über Obst, Gemüse und Backwaren bis hin zu Antiquitäten eine ganze Reihe nützlicher Dinge bekommen. Erster Anlaufpunkt für die Hauptstadtbewohner ist die Markthalle am Plaza Olivar. Ein Blumenmarkt wird täglich auf der Einkaufsstraße Passeig de la Rambla abgehalten und in der Avinguda Gabriel Alomar i Villalonga findet einmal in der Woche ein Trödelmarkt statt. Dort werden neben klassischem Trödel aus mallorquinischen Haushalten auch Kunst und Antiquitäten angeboten.  

Jahrhundertelange Tradition: Bauernmarkt in Sineu

Der Bauernmarkt von Sineu ist der wohl bekannteste Wochenmarkt Mallorcas. Das verträumte Städtchen liegt zentral in der Inselmitte und wird immer mittwochs zu einem Hotspot des Handelns und Feilschens. Seit über 700 Jahren wird auf dem Marktplatz von Sineu ein Bauernmarkt abgehalten. In der Luft liegt der Duft von exotischen Gewürzen, frischer Paprika und würzigem Schafskäse. An einigen Ständen duftet es nach Leder. Es gibt kalt gepresstes Olivenöl und mallorquinischen Wein zu kaufen. Ein separater Teil des Wochenmarktes ist für den Viehmarkt reserviert. Dort werden Nutztiere wie Schweine, Hühner und Ziegen ge- und verkauft. Der Markt in Sineu ist eine Attraktion auf Mallorca und entsprechend voll wird es in den Vormittagsstunden. Wenn Sie dem größten Gedränge aus dem Weg gehen wollen, empfiehlt sich ein Besuch am frühen Morgen.  

Majorica-Schmuck und Lederwaren

Majorica-Schmuck zählt zu den beliebtesten Souvenirs von der Insel Mallorca. Die hochwertigen Perlen werden in der Stadt Manacor zu unverwechselbaren Schmuckstücken verarbeitet. Gleich hinter dem Ortseingangsschild befindet sich ein Factory Outlet, wo die beliebten Mitbringsel zum Vorteilspreis verkauft werden. Besuchen Sie diesen Markt, wenn Sie ein exklusives Andenken an Ihren letzten Urlaub in einem Ferienhaus auf Mallorca mit nach Hause nehmen möchten.  

Was für Manacor der Majorica-Schmuck ist für Inca die Lederwarenproduktion. In der Stadt werden seit Jahrhunderten gegerbte Tierhäute zu kunstvollen Lederaccessoires verarbeitet. Auf dem Wochenmarkt, der immer donnerstags stattfindet, können Sie die hochwertigen Erzeugnisse erwerben. Das Spektrum reicht von Handtaschen über Geldbörsen und Gürtel bis hin zu Schuhen und Jacken. Letztere bekommen Sie günstig in den Outlets und Fabrikverkäufen im Industriegebiet.

Diese Themen werden Sie auch interessieren:

Ferienhäuser-Mallorca.de

Ferienhäuser-Mallorca.de

Ferienhäuser an den beliebtesten Orten auf ganz Mallorca. An der kontrastreichen Nord- oder der ruhigen Südküste, im Familienparadies der Bucht von Alcúdia oder im ursprünglichen Pollença. Wir bieten Ihnen ein exklusives Angebot an Ferienhäusern und Ferienwohnungen auf ganz Mallorca an.

Ausgewählte Unterkünfte auf Mallorca

Urlaubsplaner

Mallorca-Magazin

Ausflüge auf Mallorca

Mallorca-Shop