?>

Spielen wie der Profi: Die SportXperience by Rafa Nadal

Ein interaktives Museum, das eher einer Erlebniswelt als einer spröden Ausstellung gleicht, ist die SportXperience by Rafa Nadal. Maßgeblich mitgestaltet hat das Erlebnismuseum der spanische Tennisprofi Rafael Nadal.

Es befindet sich in der Geburtsstadt des Ausnahmesportlers auf Mallorca, in der Stadt Manacor.  

Im Zeichen des Leistungssports: Die SportXperience in Manacor

Im interaktiven Museum SportXperience in Manacor dreht sich inhaltlich alles um den Leistungssport. Als Namensgeber für die Ausstellung fungiert der spanische Weltklasse-Tennisspieler Rafael Nadal, der zwischen 2008 und 2019 insgesamt fünfmal eine Saison als Weltranglisten-Erster beendete. Er war federführend bei der Planung der Ausstellung und des interaktiven Erlebnisbereiches. Das Museum öffnete im Jahr 2016 seine Pforten für den Besucherverkehr. Seither zieht es nicht nur tennisbegeisterte Urlauber nach Manacor. Da eine ganze Reihe international bekannter Spitzensportler Trophäen, Utensilien und Bekleidungsstücke dem Museum zur Verfügung gestellt haben, lockt die Ausstellung eine breite Schicht sportbegeisterter Inselbesucher an.  

Sehen und Staunen: Der Ausstellungsbereich

Die SportXperience by Rafa Nadal ist zweigeteilt. Im unteren Stockwerk befindet sich eine Ausstellung, in der Lichteffekte und Klangshows für eine authentische Atmosphäre sorgen. Gezeigt werden zahlreiche Trophäen und Pokale, die der spanische Tennis-Star in seiner Karriere gewann. Außerdem sind Original-Tennisschläger, Sportschuhe des Ausnahmeathleten und Trikots zu bewundern. Doch damit nicht genug. Einzigartige Ausstellungsstücke warten in der „All Star Zone“ auf Sie.  

Im Lauf der Zeit stellten zahlreiche international bekannte Spitzensportler der SportXperience Ausstellungsstücke zur Verfügung. Gezeigt werden sie in der sogenannten „All Star Zone“. Besucher können Trophäen des Tennisprofis Roger Federer, einen Helm des Formel-1-Piloten Sebastian Vettel sowie die Laufschuhe des Sprint-Genies Usain Bolt bewundern. Der ehemalige Formel-1-Weltmeister Fernando Alonso stellte dem Museum den Original-Boliden zur Verfügung, mit dem er 2005 den Weltmeistertitel errang. Auch Sportutensilien der spanischen Basketball-Legende Paul Gasol und Trikots der Fußballstars Christiano Ronaldo und Lionel Messi können die Besucher im Ausstellungsbereich bestaunen. Darüber hinaus informiert eine Dauerausstellung über die Aktivitäten der Rafael Nadal Stiftung.  

Der interaktive Erlebnisbereich

Ein Stockwerk über der Ausstellung befindet sich der interaktive Erlebnisbereich. Dort haben die Museumsbesucher die Gelegenheit, ihr sportliches Können und ihre Geschicklichkeit an verschiedenen Simulatoren unter Beweis zu stellen. Die Simulationen von Sportarten wie Tennis, Rudern, Mountainbiking und Formel 1 sind der Realität täuschend echt nachempfunden. Die Besucher erhalten ein völlig neues Verständnis vom jeweiligen Wettbewerb und erfahren am eigenen Leib, wie sich Sieg und Niederlage anfühlen. Zusätzlich gibt es eine Projektionshalle, in der auf einer großen Leinwand Schlüsselmomente und magische Augenblicke in Rafael Nadals Karriere als Tennisprofi gezeigt werden.  

Rafael Nadal: Tennis-Star aus Manacor

Rafael Nadal wurde 1986 in der Stadt Manacor geboren. In der Umgebung der Stadt finden Sie sicher ein komfortabel ausgestattetes Ferienhaus auf Mallorca. Bereits im Alter von vier Jahren stand der Knirps mit dem Tennisschläger in der Hand auf dem Platz. Nur vier Jahre später gewann das Naturtalent die Balearen-Meisterschaft der U-Zwölfjährigen. Mit 14 Jahren stand Nadal erstmalig gegen ein internationales Tennis-As auf dem Platz. In einem Vorbereitungsspiel trat er gegen australischen Wimbledon-Sieger (1987) Pat Cash an und gewann das Match zur Überraschung aller Beteiligten.

Die Karriere von Rafael Nadal nahm Fahrt auf. Bis 2022 gewann er 22 Grand-Slam-Titel, davon allein 14-mal die French Open. Damit ist er Rekordhalter im Einzel bei diesem Turnier. Mit der spanischen Mannschaft siegte er zwischen 2004 und 2019 fünfmal beim Davis Cup und wurde im Jahr 2011 und 2021 zum Weltsportler des Jahres gekürt. Er gilt als der erfolgreichste Sandplatzspieler der letzten Jahre und trägt zu Recht den Beinamen „Sandplatzkönig“.

Diese Themen werden Sie auch interessieren:

Ferienhäuser-Mallorca.de

Ferienhäuser-Mallorca.de

Ferienhäuser an den beliebtesten Orten auf ganz Mallorca. An der kontrastreichen Nord- oder der ruhigen Südküste, im Familienparadies der Bucht von Alcúdia oder im ursprünglichen Pollença. Wir bieten Ihnen ein exklusives Angebot an Ferienhäusern und Ferienwohnungen auf ganz Mallorca an.

Ausgewählte Unterkünfte auf Mallorca

Urlaubsplaner

Mallorca-Magazin

Ausflüge auf Mallorca

Mallorca-Shop