×

Höhlenabenteuer auf Mallorca:

Mallorca, eine Insel, die weit über die Grenzen Spaniens hinaus für ihre malerischen Strände, ihr azurblaues Meer und ihre lebendige Kultur bekannt ist, verbirgt unter ihrer sonnenverwöhnten Oberfläche ein geheimnisvolles Höhlensystem, das Wissenschaftler und Abenteuerlustige gleichermaßen fasziniert. Diese unterirdischen Wunderwerke erzählen die Geschichte der Insel aus einer Perspektive, die nur wenige Besucher zu sehen bekommen. Von den weitläufigen Gängen der Coves del Drac bis zu den kunstvoll beleuchteten Sälen der Cuevas dels Hams bietet jede Höhle ein einzigartiges Erlebnis, das tief in das Naturerbe Mallorcas eintaucht.

Die Erkundung dieser verborgenen Welten bietet Einblicke in die geologische Vielfalt und ökologische Bedeutung der Karstlandschaften Mallorcas. Es ist ein Abenteuer, das den Besucher durch die Stille uralter Tropfsteingebilde führt, beleuchtet vom Spiel von Licht und Schatten, das die Zeitlosigkeit dieser Orte unterstreicht. 

Indem wir die faszinierende Welt der mallorquinischen Höhlen beleuchten, öffnen wir ein Fenster zu einer Seite der Insel, die abseits der üblichen Touristenpfade liegt. Diese Reise unter die Erde enthüllt eine Welt, in der sich Natur und Geschichte in den dunklen und stillen Kammern vermischen, und lädt dazu ein, Mallorca von einer ganz anderen Seite zu entdecken.

Die faszinierende Welt der Höhlen auf Mallorca

Die Höhlen Mallorcas bilden ein beeindruckendes Netz unterirdischer Wunder, das sich verteilt auf der gesamten Insel erstreckt und zahlreiche Entdeckungen bietet. Diese natürlichen Formationen, von denen einige seit Jahrtausenden existieren, haben im Laufe der Zeit Wissenschaftler, Historiker und Abenteuerlustige angezogen. Besonders hervorzuheben sind die Coves del Drac und die Cuevas dels Hams, die nicht nur durch ihre spektakulären Stalaktiten und Stalagmiten beeindrucken, sondern dem Besucher auch einzigartige Erlebnisse bieten, wie beispielsweise Konzerte auf unterirdischen Seen und die Möglichkeit, die enge Verbindung zwischen Natur und Kultur zu erforschen.

Jede Höhle der Insel hat ihre eigenen Besonderheiten und Geschichten, die tief in das geologische und kulturelle Erbe Mallorcas verwurzelt sind. Weniger bekannt, aber nicht weniger faszinierend sind die Höhlen von Genova, die einen Einblick in kleinere, intimere Höhlenwelten bieten und dem Besucher eine andere Perspektive auf die unterirdische Schönheit der Insel eröffnen. 

Responsive Box

Unser Tipp

Wir empfehlen Ihnen einen Besuch auf Mallorca im Winter. Zu dieser Zeit teilt man sich die Höhlen mit nur wenig anderen Touristen.

Die Erkundung der Höhlen Mallorcas ist eine Zeitreise, die Einblicke in prähistorische Zeiten bis hin zur modernen Nutzung dieser Räume bietet. Mit der richtigen Ausrüstung und einem erfahrenen Führer werden Ausflüge in diese Höhlen zu unvergesslichen Erlebnissen, die den Urlaub sicherlich aufregender und noch unvergesslicher lassen werden.

3 bekannte Höhlen auf Mallorca, die wir Ihnen empfehlen:

Drachenhöhlen (Cuevas del Drach)

Die Coves del Drac, gelegen an der Ostküste Mallorcas in der Nähe des malerischen Ortes Porto Cristo, gehören zu den eindrucksvollsten und meistbesuchten Höhlensystemen der Insel. Berühmt für ihre majestätischen Stalaktiten und Stalagmiten, bieten sie ein unvergleichliches Schauspiel, das durch die geschickte Beleuchtung und die mystische Atmosphäre der Höhlen unterstrichen wird. Im Inneren der Höhlen befindet sich einer der größten unterirdischen Seen Europas, der Lago Martel, benannt nach dem französischen Geologen Edouard Martel, der die Höhlen Ende des 19. Jahrhunderts erforschte.

Ein Besuch in den Coves del Drac ist eine Reise durch die Zeit. Die Höhlen beherbergen jahrtausendealte Formationen, die Zeugnis von der dynamischen Kraft der Natur ablegen. Höhepunkt eines jeden Besuchs ist das einzigartige, unterirdische Konzert, ein Erlebnis, das die Akustik und die mystische Schönheit dieser unterirdischen Welt vereint. 

Die Coves del Drac sind auch ein kulturelles Highlight, das Besucher aus aller Welt anzieht. Die sorgfältige Erhaltung und Präsentation dieses Naturerbes ermöglicht es jedem Besucher, die Magie und Pracht der Höhlen in vollem Umfang zu erleben. Mit ihrer faszinierenden Geschichte, der beeindruckenden natürlichen Architektur und den kulturellen Darbietungen bieten die Coves del Drac eine unvergleichliche Gelegenheit, die verborgenen Schätze Mallorcas zu entdecken und die Einheit von Kunst, Geschichte und Natur in einem atemberaubenden Ambiente zu erfahren. 

Tour zur Coves del Drac buchen

Powered by GetYourGuide

Hams-Höhlen (Cuevas dels Hams)

Die Cuevas dels Hams bieten eine einzigartige Erfahrung für Besucher, die das Außergewöhnliche suchen. Entdeckt im Jahr 1905, zeichnen sich diese Höhlen durch ihre charakteristischen hakenförmigen Stalaktiten aus, von denen sie ihren Namen erhalten haben ("hams" bedeutet "Haken" auf Mallorquinisch). Diese natürliche Schönheit liegt nahe der Stadt Manacor und fasziniert durch ihre außergewöhnlichen geologischen Formationen, die sich von anderen Höhlensystemen der Insel deutlich abheben.

Ein Besuch in den Cuevas dels Hams ist eine Reise durch eindrucksvolle Hallen, jede mit ihrer eigenen Geschichte und einem speziell gestalteten Lichtspiel, das die Textur und Form der Stalaktiten und Stalagmiten hervorhebt. Diese Höhlen sind auch Heimat des unterirdischen Sees „Mar de Venecia“, auf dem eine musikalische Show dargeboten wird, die die Besucher in eine andere Welt entführt. 

Die Cuevas dels Hams sind eine Einladung, über die Verbindung zwischen Kunst und Natur nachzudenken. Die sorgfältige Präsentation und Erhaltung dieses Ortes ermöglichen es Besuchern, in eine Welt einzutauchen, in der die Zeit stillzustehen scheint. Hier vereinen sich geologische Wunder mit kulturellem Ausdruck zu einem unvergesslichen Erlebnis. Für diejenigen, die das Geheimnisvolle und Wundersame schätzen, bieten die Cuevas dels Hams eine unvergleichliche Gelegenheit, die tiefen und stillen Schönheiten Mallorcas zu entdecken.

Tour zur Cuevas dels Hams buchen

Powered by GetYourGuide

Genova-Höhlen (Cuevas de Génova)

Die Cuevas de Génova, eine kleinere, aber ebenso beeindruckende Höhle auf Mallorca, bieten ein intimes und faszinierendes Naturerlebnis. Entdeckt wurden sie zufällig im Jahr 1906 während der Suche nach Wasserquellen und haben sich seitdem zu einem verborgenen Schatz entwickelt, der Besuchern einen Einblick in die unterirdische Pracht der Insel gewährt. Im Gegensatz zu den größeren Höhlensystemen Mallorcas zeichnen sich die Cuevas de Génova durch ihre gemütliche Atmosphäre und die Feinheit ihrer Stalaktiten und Stalagmiten aus, die in harmonischen Formationen angeordnet sind.

Ein Rundgang durch die Cuevas de Génova ist wie eine Zeitreise durch die geologische Geschichte Mallorcas. Die kunstvoll beleuchteten Pfade führen durch eine Reihe von Kammern, jede mit ihrer eigenen einzigartigen Schönheit und Geschichte. Sie sind Zeugen der stetigen und beharrlichen Kräfte der Natur, die über Jahrtausende hinweg wirkten. 

Die Cuevas de Génova sind nicht nur für ihre geologische Bedeutung bekannt, sondern auch für das kulinarische Erlebnis, das Besucher an der Oberfläche genießen können. Nach der Erkundung der unterirdischen Wunder können Gäste traditionelle mallorquinische Küche in einem der charmanten Restaurants in der Nähe genießen, wodurch ihr Besuch ein umfassendes Erlebnis wird, das sowohl die Sinne als auch den Geist bereichert.

Tour zur Cuevas de Génova buchen

Powered by GetYourGuide

Tipps für Höhlenabenteurer

Für Abenteuerlustige, die die geheimnisvollen Höhlen Mallorcas erkunden möchten, ist eine sorgfältige Planung unerlässlich, um ein sicheres und bereicherndes Erlebnis zu gewährleisten. Zunächst ist es ratsam, die Besuche in die kühleren Monate des Frühlings oder Herbstes zu legen, wenn die Temperaturen angenehmer und die Höhlen weniger überfüllt sind. Eine angemessene Ausrüstung, zu der unter anderem festes Schuhwerk gehören, trägt wesentlich zur Sicherheit und zum Komfort bei der Erkundung der unterirdischen Welten bei.

Die Vielfalt der Höhlen Mallorcas bietet für jeden Geschmack und jedes Interesse etwas, von einfachen Spaziergängen durch gut erschlossene Höhlen bis hin zu anspruchsvollen Touren, die eine spezielle Ausrüstung erfordern. Es ist ratsam, sich im Voraus über die spezifischen Anforderungen jeder Höhle zu informieren und eine geführte Tour zu buchen. 

Responsive Box

Unser Tipp

Ihr erstes Mal auf Mallorca? Dann entdecken Sie hier unsere Top-Tipps für den ersten Urlaub auf Mallorca.

Schließlich ist es sehr wichtig, bei der Erkundungstour einen respektvollen Umgang mit der natürlichen Umgebung zu pflegen. Höhlen sind empfindliche Ökosysteme, die durch unsachgemäße Nutzung leicht Schaden nehmen können. Besucher sollten darauf achten, keine Abfälle zu hinterlassen, geologische Formationen nicht zu berühren oder zu beschädigen und die markierten Wege nicht zu verlassen.

Folgende Reportagen könnten Sie auch interessieren:

Galilea - Mallorca authentisch erleben

Galilea - Mallorca authentisch erleben

Unsere Top-5 Sehenswürdigkeiten in Palma de Mallorca

Unsere Top-5 Sehenswürdigkeiten in Palma de Mallorca

Die ultimative Mallorca Bucket List

Die ultimative Mallorca Bucket List

Wanderparadies Mallorca

Wanderparadies Mallorca

Ferienhaus-Urlaub auf Mallorca

Ferienhaus-Urlaub auf Mallorca

Ein Ferienhaus an einem der beliebtesten Orte auf ganz Mallorca. An der kontrastreichen Nord- oder der ruhigen Südküste, im Familienparadies der Bucht von Alcúdia oder im ursprünglichen Pollença, in der gebirgigen Serra de Tramuntana oder an den Traumstränden von Cala Millor oder Cala Ratjada.

Ferienhaus auf Mallorca